kulturbüro bremen nord - logo

Bitte suchen Sie eine Kategorie und den Zeitraum aus!

NEWSLETTER BESTELLEN
Veranstaltungsbild

Freitag, 04.11.|20:00|KITO |Info KITO

Comedy/Kabarett
Reiner Kröhnert

Alle bissen sich bislang am “System Mutti” die Zähne aus – die politische
Konkurrenz, die Verbündeten, die Journaille, das Kabarett.
Unzählige Mutti-Theorien wurden bereits postuliert und frustriert wieder verworfen.
Selbst wortgewaltige Großintellektuelle, Marke Sloterdijk und Konsorten, sind
längst am Geheimnis der Kanzlerin gescheitert.
Doch einer wagt jetzt den entscheidenden Schritt ins Innere der Matrix:
Reiner Kröhnert! Wer auch sonst?!
Tiefer denn je schlüpft er dieses Mal in Muttis Haut… ja, dringt gar vor bis ins
Epizentrum ihrer binären Schaltkreise.
Und das Ergebnis dieser wagemutigen Expedition behält er selbstredend nicht für
sich, nein, er teilt es geschwisterlich mit seinem Publikum.
Natürlich kommen dabei auch die anderen Verdächtigen zu Wort…
Aber das Sagen hat nur Eine: Mutti!

Veranstaltungsbild

Samstag, 05.11.|20.00|KITO |Info KITO

Lesung
Dennis Gastmann »Atlas der unentdeckten Länder«

Im Rahmen des GLOBALE° Literaturfestivals geht Dennis Gastmann auf eine einzigartige Abenteuerreise. Piratennester, verbotene Berge, versinkende Inseln – er erkundet die letzten unentdeckten Länder dieser Welt: Akhzivland, Karakalpakstan, R’as al-Chaima – magische Orte, fern, unbekannt oder vergessen. Er begibt sich auf eine Reise zu den Ausläufern unserer Zivilisation. Wie sieht es dort aus? Wie lebt man dort? Und was sagt das über den Rest unserer durchorganisierten Erde?

VVK 12€*/7€* ermäßigt | AK 15€/10€ ermäßigt *zzgl. Vorverkaufsgebühren

Veranstaltungsbild

Samstag, 05.11.|20:00|Kulturbahnhof|Info KUBA

Konzert
Ulla Meinecke »Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss«

Seit über 30 Jahren ist Ulla Meinecke eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Das Publikum liebt Meineckes Songs, weil sie zeitlos sind. Textliche Schnellschüsse, Kompromisse oder modische Gags sucht man bei ihr vergebens. Sie ist definitiv die »Grande Dame« der poetischen deutschen Popmusik.

VVK 25€/ 20€ erm. & AK 29€ / 24€ erm.

Sonntag, 06.11.|17:00|Gustav-Heinemann-Bürgerhaus|Info Bürgerhaus-Vegesack

Konzert
Jugend-Sinfonie-Orchester Bremen Nord

Das Jugendsinfonieorchester Bremen Nord und die Mädchenkantorei am Bremer Dom präsentieren „geistliche Musik für Chor und Orchester“.
Eintritt frei | Spenden erbeten | Veranstaltungspartner: JSO Bremen Nord und die Mädchenkantorei am Bremer Dom

Veranstaltungsbild

Mittwoch, 09.11.|19:30|KITO |Info KITO

Poetry Slam
Kabbelsnak

Kabbelsnak, der Poetry Slam in Bremen-Nord geht in die 5. Runde. Im Publikum werdet ihr erst von einem famosen Featured Poet einige Texte ohne den Zwang von Regeln hören. Danach geht es im Wettbewerb rund und ihr entscheidet wer im Finale ein zweites Mal performen darf.

Kommt spontan vorbei oder meldet euch unter kabbelsnak@kulturbuero-bremen-nord.de an.

Eintritt: 5€ermäßigt 3€

Veranstaltungsbild

Donnerstag, 10.11.|19:30 |Gustav-Heinemann-Bürgerhaus|Info Bürgerhaus-Vegesack

Multimedia-Vortrag
K U B A - karibische Trauminsel im Wandel

Das kurzweilige audiovisuelle Erlebnis führt die Zuschauer in beeindruckenden Aufnahmen und Videosequenzen über die gesamte Insel. Der Reisefotograf und Kuba-Spezialist Fred Saul bereist den karibischen Inselstaat regelmäßig seit 1996 und berichtet aktuell in seiner Multivisionsshow. Aufgrund des derzeitigen Kuba-Booms gibt der Referent zusätzlich wertvolle Reisetipps und beantwortet gern Fragen zu Kuba.
Der Vortrag ist mit landestypischer Musik hinterlegt und dauert neunzig Minuten. Er wird – wie immer bei Fred Saul – live vorgetragen. Mehr Info: www.kuba-vortraege.de.
Eintritt 9 Euro | an der Abendkasse erhältlich | Studiobühne

Veranstaltungsbild

Freitag, 11.11.|20:00|KITO |Info KITO

Konzert
El Mago Masin »Rolle rückwärts« / Support PanneBierhorst

Es war ein ganz außergewöhnlicher Abend. Ich glaubte am Anfang nicht, dass der Mann mit den schier endlos langen Rastalocken und seiner Gitarre das wirklich durchzieht. Doch er hat es getan. Im neuen Programm „Rolle rückwärts“ agiert el mago masin in seiner reinsten Form: Konsequente Unkonventionalität in Vollendung. Eine Show, die mit der Zugabe beginnt und tatsächlich mit dem Begrüßungslied endet. Ein Besucher im Publikum meinte, so etwas habe er noch nie erlebt. Inhaltlich wurden feinste masinsche Skurrilitäten serviert, beeindruckend war das Lied über die polnische Hafermastgans. Verspielte Wortkreationen, verspulte Geschichten – erfreulich seltsam. Kaum zu glauben, dass der chronisch Verwirrte den Abend perfekt bis ins Detail rückwärts geplant hatte. Er beginnt am Ende. Sogar diese Ankündigung erscheint als Nachbericht des Programms …
VVK 14/9 | AK 17/12

Veranstaltungsbild

Samstag, 12.11.|16:00|Gustav-Heinemann-Bürgerhaus|Info Bürgerhaus-Vegesack

Theater
Lüssumer Volksbühne »KURHOTEL DIEKSIEL«

Die Lüssumer Volksbühne hat für Sie zum 110jährigen Bestehen ein besonderes Theaterstück ausgesucht. „Kurhotel Dieksiel“ ist eine Plattdeutsche Komödie von Christiane Cavazzini, Plattdeutsche Fassung von Wolfgang Binder.
„Willkamen in’n Kurhotel Dieksiel, wi wünscht Se ‘n schöne Tiet in uns Huus“ so begrüßt Schwester Wiebke alle Gäste! Den Wirrungen und Irrungen in ihrem Kurhotel kann auch sie sich nicht entziehen.
Eintritt Abendkasse 10€, Vorverkauf 9€, für Schüler und Studenten 5€ | SAAL | Veranstaltungspartner: Lüssumer Volksbühne

Veranstaltungsbild

Samstag, 12.11.|20.00|KITO |Info KITO

Konzert
The Friedrich Liechtenstein Trio

Die Medien- und Pressewelt ist voll des Lobes und Faszination für den Künstler und Entertainer Friedrich Liechtenstein, nachdem dieser der EDEKA Werbe-Kampagne „Supergeil“ seine Stimme, seinen Humor und seine Tanzkunst lieh. Die Spots werden millionenfach angeklickt und sorgten für den längst fälligen Durchbruch des Berliner Künstlers. Seitdem veröffentlichte der „Gentleman des Jahres“(Musikexpress) ein Pop- Album und seine Autobiographie, doch nun ist es Zeit für ein besonderes Projekt:
Seine frühen Songs – poetisch, melancholisch und voller kleiner Wahrheiten über seine Verwandlung vom Theatermacher zum Entertainer – sollten in einer spektakulären Studio-Session neugeboren werden. Live mit dem Friedrich Liechtenstein Trio eingespielt, pur und ohne post-production, mit allen geprobten wie intuitivimprovisierten Einfällen, direkt und wie auf der Theaterbühne einzig dem Moment verantwortlich.

VVK 28/23 | AK 33/28

Veranstaltungsbild

Freitag, 18.11.|20.00|KITO |Info KITO

Comedy
Christine Prayon \"Die Diplom-Animatöse\"

Die Diplom-Animatöse ist keine gemeine Animatöse. Sie ist eine Animatöse mit Diplom. Und das gibt es selten. Gehen Sie bei der Wahl Ihrer Abendveranstaltung auf Nummer Sicher: Entscheiden Sie sich für Künstler mit Gütesiegel. Christine Prayon, dem Fernsehpublikum besonders als Birte Schneider aus der ZDF heute-show bekannt, hat sich das Ulknudel-Diplom auf die Netzhaut tätowieren lassen. So können Sie Qualität schon von weitem erkennen. Dieser Abend passt in keine Schublade, denn er ist zwei Stunden lang und mindestens genauso breit. Wenn Sie darüber jetzt herzlich lachen konnten, sind Sie hier genau richtig. Es wird noch mehr schlechte Witze geben. Außerdem wird Frau Prayon einige Präsidenten imitieren, schön singen, den ein oder anderen bewegenden Moment zerstören und möglichst viel Haut zeigen. Sie wird sich auch heute mal wieder nicht festlegen, ob es sich hier um Kabarett, Comedy oder eine Heizdeckenverkaufsveranstaltung handelt. Hauptsache absurd und ohne Chansons. VVK 16/11 | Ak 19/14

Veranstaltungsbild

Freitag, 18.11.|20.00|Kulturbahnhof|Info KUBA

Konzert
Sierra Kidd »Bad Guys go to Hell Tour«

Das deutsche Hip Hop Wunderkind Sierra Kidd startet im Herbst mit seiner bisher größten Headliner-Tour und macht Halt in Bremen Nord. BAD GUYS GO TO HELL heißt die heiß ersehnte Tour des 19-Jährigen. Und das passende Album dazu wird ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir sind gespannt auf das Rap-Wunder dass vom gemobbten Schüler zum umjubeltem Star aufgestiegen ist, der reihenweise Clubs und Festivalbühnen füllt.

Veranstaltungsbild

Samstag, 19.11.|20.00|KITO |Info KITO

Konzert
Frank Muschalle

Frank Muschalle(Berlin) ist seit über 20 Jahren in ganz Europa auf Tournee und zählt heute weltweit zu den international gefragtesten Boogie Woogie Pianisten.
Er spielte über 2000 Konzerte in ganz Europa, Parguay, Boliven, USA und Nordafrika. Geboren 1969, entdeckte er nach 11 Jahren klassischen Klavierunterrichts mit 19 den Boogie Woogie für sich. Von da an widmete er sich ausschließlich dem Studium dieser Musik. Auf Tourneen und bei Aufnahmen spielte er mit Musikern wie Red Holloway, Lousiana Red, Carry Smith, Axel Zwingenberger, Vince Weber, Carey Bell, Alex Schultz, Engelbert Wrobel, Stephan Holstein, Matthias Seuffert u.v.a.
VVK 16/11 AK 19/14

Veranstaltungsbild

Freitag, 25.11.|20.00|KITO |Info KITO

Comedy
Stephan Bauer »Vor der Ehe wollte ich ewig Leben«

„Warum Heiraten? – Leasing tut`s auch!“
Stephan Bauer präsentiert sein brandaktuelles Programm. Gemäß seinem Motto: „keine Requisiten – nur Lachsalven“.
Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig: Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann sich jedoch plötzlich steinalt und mopsig. Jetzt ist Jungbleiben angesagt!
Der Alltag bringt das junge Paar an den Rand der Verzweiflung.
Flatrate-Saufen, Facebook und ausschweifende Sexphantasien bei ihr treffen auf Ruhebedürfnis, Bionahrung und Missionarsstellung bei ihm.
Bleibt die Frage, warum man sich sucht eine Partnerin, mit der man sowenig Gemeinsamkeiten hat. Es ist eben der alte Konstruktionsfehler des Mannes: Der liebe Gott hat uns ein Hirn und einen Penis gegeben, aber nicht genug Blut um beide Körperteile gleichzeitig zu versorgen. Ein schonungslos, treffsicheres Kabarettprogramm über Minderwertigkeitskomplexe und Generationskonflikte. Seine Fans werden es lieben!!! VVK 16/11 | AK 19/14

Veranstaltungsbild

Samstag, 26.11.|Gustav-Heinemann-Bürgerhaus|Info Bürgerhaus-Vegesack

Kabarett / Comedy
Werner Momsen - Die Werner Momsen ihm seine Weihnachtsshow

Weihnachten und Familie ist nicht lustig. Weihnachten und Momsen schon. Warten Sie mit Santa Werner auf’s Christkind und lachen sie über alle Beklopptheiten die Sie für das Fest der Liebe in Kauf nehmen und die Werner Momsen Ihnen auf seine ganz eigene Art und Weise vor die Nase hält. Ho, ho, ho!

Vorverkauf 18€ , ermäßigt 13€ | Abendkasse 28€, ermäßigt 23€
Präsentiert vom Weser Kurier!

Samstag, 26.11.|19.30|Erlesenes - das Cafe im KITO|Info Cafe

Konzert
The Backheart Orchestra (UK)

Nach sechs Jahren und vier gefeierten Alben, 1000 Konzerten, ihre Musik auf TV-Werbespots und Spielfilmen, gastiert das Duo nun endlich im Rahmen ihrer Europa Tournee in Bremen. Die Band verschmelzt verschiedene Musikstile zu einer himmlischen Mischung aus akustischen Folk, intelligentem Pop und auch klassischen Kompositionen.” Das Publikum und Musikkritiker vergleichen Chrissy Mostyn, die Dame im Duo, mit Kate Bush sowie Ellie Goulding. Kürzlich zum besten britischen Duo in Großbritannien gewählt, erhielten sie auch den “Exposure Music Award“. Das Blackheart Orchestra wird oft als “Miniatur-Orchester bezeichnet.” Auf der Bühne spielen sie jedoch eine beeindruckende Auswahl an Instrumenten, von akustischen und elektrische Gitarren über Klavier, Schlagzeug, Bass, Synthesizern bis hin zum Flügelhorn. Das aktuelle Album “Songs From A Satellite” war kurz nach Veröffentlichung in den Top 10 der Amazon Charts und wurde in den USA mit dem Indie Music Award ausgezeichnet. Ihre Musik wird in namhaften TV-Spots verwendet und kürzlich auch im Soundtrack zum Kult Science-Fiction-Film “Charlie and Me” ,der im Frühjahr 2016 veröffentlicht wurde.

“Zweifellos eines der besten Duos, die in den letzten Jahren musikalisch aus England kommen” Fatea (UK)
“Ihre Musik ist inspirierend. “ Steve Hackett von Genesis

Eintrittspreise:18 €

Tickets unter ticket@kito-erlesenes.de oder 0421-690 800 80
.

Veranstaltungsbild

Samstag, 26.11.|20.00|Kulturbahnhof|Info KUBA

Konzert
Eyevory

Zwei herausragende Lead-Sängerinnen, verspielte Flötenmelodien, poppige Hooks gepaart
mit harten Gitarrenriffs und komplexe Instrumentalarrangements erschaffen die mystischphantastische, unverwechselbare Welt von Eyevory.

Progressive Rock im Groben – im Detail erschließen sich aber auch Folk, Klassik, Pop und
Hard Rock. Kurzum: Ein genreübergreifendes Gesamtkunstwerk.
VVK 15€* | AK 18€ *zzgl. VVK-Gebühren